Aug 24

BI Attaching, Veranstaltung 31. August

Die Bürgerinitiative Attaching bietet am Montag, 31. August, um 19.30 Uhr in der Attachinger Sporthalle eine Informationsveranstaltung an. Neben dem Rechenschaftsbericht für 2014 geht es um Aktuelles zur geplanten Verfassungsbeschwerde der Attachinger Musterkläger gegen den Flughafenausbau.
Außerdem wird Michael Kopatz vom Wuppertaler Institut für Klima, Umwelt und Energie einen Vortrag zum Thema „Zukunftsfähige Mobilität – Visionen und Strategien für Deutschland“ halten. Kopatz hat sich zuletzt in der Radiosendung „Bayern 2 Radiowissen“ am 22. Mai für eine Beschränkung des Flugverkehrs auf das bisherige Maß und den Verzicht auf einen weiteren Ausbau von Flughäfen ausgesprochen.

Aug 17

Flughafengegner der ersten Stunde Oskar Vincenti gestorben

Oskar Vincenti, langjähriger Flughafengegner aus Eitting, starb am Sonntag im Alter von 86 Jahren.

Er war Mitglied der CSU. Dies hinderte ihn nicht daran, den Flughafenbau im Erdinger Moos aufs Entschiedenste zu bekämpfen. Selbst als 1985 der Baustopp aufgehoben wurde, gab er nicht auf. Von 1977 bis 1996 leitete er die Schutzgemeinschaft und trug dazu bei, dass damals nur zwei Startbahnen gebaut wurden und nicht vier (wie genehmigt). Die damals vorbildliche Nachtflugregelung mit 38 Starts und Landungen in der Nacht ging auf sein Betreiben zurück. Er holte viele Lärmschutzverbesserungen für die Kommunen und Bürger heraus. Man munkelt von einer Zahl von 150 Millionen. Er kämpfte leidenschaftlich und beharrlich, aber blieb immer fair. AufgeMUCkt bedankt sich für seinen Einsatz für den Schutz unserer Heimat.

Jul 24

Mehrheit der Bevölkerung gegen Startbahn

SAT1 hat in einer Umfrage herausgefunden, dass die Staatsregierung mit den Startbahnplänen überhaupt  nicht die Koalition mit dem Bürger sucht! Auch die SZ berichtet.

150723_umfrage_04

Jul 15

Nach der Entscheidung in Leipzig

Leider hat der Bundesverwaltungsgerichtshof am 15. Juli alle Klagen gegen die Nichtzulassung einer Revision abgewiesen.  Süddeutsche Zeitung
Nun kann sich die bayerische Staatsregierung nicht länger hinter den Gerichten verstecken und muss
endlich ihrer eigenen Verantwortung für die Bürgerinnen und Bürger gerecht werden.

Denn die Münchner Bürger haben sich bereits gegen den Ausbau entschieden..  Diesen Bürgerentscheid betrachten wir Startbahngegner daher als unser unumstößliches Faustpfand.

Das Aktionsbündnis AufgeMUCkt … wird der bayerischen Regierung auch heuer mit erbittertem Widerstand gegen diesen Menschen und Natur verachtenden Ausbau einen heißen Herbst bereiten. An unserer Seite wissen wir viele andere Organisationen, wie das Bündnis in München, den B und viele Politiker.

Zwei Startbahnen reichen.

Hier unsere ganze Pressemitteilung
Der AufgeMUCkt-Sprecherrat

Jul 08

Die Talfahrt der Flugbewegungen….

… ist noch nicht vorbei, nur weil diese im ersten Halbjahr 2015 um 1,1% gestiegen sind! Deswegen müssen Startbahnbefürworter nicht gleich glauben, dass es jetzt steil bergauf geht. Zwischenablage01

Sie können hoffen auf unseren weiteren Widerstand! Tabelle: Flugbewegungen und Vergleich mit Prognosen der letzten Jahre   Damit herrscht am Flughafen MUC ein Jahrzehnt praktisch Stillstand.

Auch QUER hat wieder mal berichtet. Der Beitrag in der Mediathek des BR

Jul 03

Das ZAMMA in Freising

Logo ZAMMA - Zur StartseiteDas ZAMMA Festival in Freising steht auch im Zeichen des Widerstands. Die Aktiven von AufgeMUCkt, JBN und Plane Stupid freuen sich über viele Besucher! Info durck Klick auf das ZAMMA Logo.

Jun 19

10 Jahre Widerstand gegen die Startbahn

Am 20. Juni haben wir gefeiert.  Info zum Fest hier.

Und unsere Pressemitteilung mit dem Rückblick auf die letzten 10 Jahre

Jun 17

3 Jahre erfolgreicher Bürgerentscheid in München

Der 17. Juni jährte sich zum 3. Mal, dass der Bürgerentscheid erfolgreich in München gewonnen wurde. Daher hat das Münchner Bündnis mit einer Aktion am Marienplatz Herrn Reiter und Herrn Schmid daran erinnert, dass sie sich weiter an das Ergebnis halten sollen. Auch in Freising wurde in Seilerbrückl ein neues Banner aufgestellt, das den Münchnern dankt und betont, dass zwei Bahnen reichen,

Unsere Pressemitteilung

Apr 25

AufgeMUCkt bei G7-Demo

G7-Demo
Liebe AufgeMUCkte!
Wir  waren dabei, mit zusammen 40.000 Teilnehmern.

Unsere Pressemitteilung

Weiterlesen »

Mrz 22

Startbahndiskussion aktuell

21. März: Droht die Umwandlung der FMG in eine AG und damit der Bau der Startbahn durch die Hintertür? Der Münchener Merkur berichtet über einen „Trick“ und über ein geheimes Abkommen aber auch ein Stillschweigen das Seehofer verordnet. OB Reiter steht in einem Interview zum Bürgerentscheid. Berichte auch in der SZ und beim BR
Versucht die Staatsregierung, den Bürgerwillen jetzt auf neue Weise zu verfälschen und ein überflüssig gewordenes Großprojekt doch noch durchzudrücken?  Zeigt sich jetzt das wahre Ausmaß der Lügen, mit denen die Staatsregierung seit langem arbeitet? Wenn das so ist, dann ist es Staatsregierung die Fortschritte blockiert auf dem Weg zu einer verantwortungsvollen Politik, die die Umwelt nicht weiter zu betoniert!
Am 4. März hat das Bundesverwaltungsgericht die Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision zurückgewiesen. Aber zunächst nur die der Kommunen. Es bleibt etwas Hoffnung, da überraschend die Beschwerde der Privatkläger und des Bund Naturschutz getrennt behandelt werden. Wir lassen nicht locker, planen neue Aktionen und feiern 10 Jahre Widerstand mit einem Fest am 20. Juni in Attaching.

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «