Das Aktionsbündnis AufgeMUCkt

Wir wollen den Bau einer 3. Start- und Landebahn am Münchener Flughafen verhindern. Wir sind nicht gegen eine vernünftige Weiterentwicklung des bestehenden Flughafens.

Wir sind Menschen, die sich in über 80 Bürgerinitiativen, Verbänden und anderen Organisationen engagieren und sich im Aktionsbündnis AufgeMUCkt zusammengeschlossen haben.
Wir kommen aus 10 bayerischen betroffenen Landkreisen und vertreten circa 300 000 betroffene Bürger.

Wir setzen uns ein für den Erhalt unserer Heimat, die von immensem Lärm und Naturzerstörung durch eine 3. Bahn bedroht ist, und für die Bewahrung der Schöpfung insgesamt. Die Folgen der Erderwärmung durch den Flugverkehr werden auch die Menschen, die weiter entfernt vom Flughafen leben, zu spüren bekommen.

Wir sind auch überzeugt, dass der Ausbau eines Drehkreuzes, das in erster Linie den Umsteigern dient, nicht förderlich für die bayerische Wirtschaft ist.

Was wir tun:
Wir organisieren Demonstrationen, Mahnwachen, Radsternfahrten, Volksmusikabende und informieren bei Veranstaltungen und Musik-Festivals. Wir besuchen auch politische Veranstaltungen anderer und scheuen Diskussionen nicht. Die Organisation Lichterzeichen veranstaltet seit Jahren Schweigemärsche in Freising.

Wir sind überparteilich und unabhängig und agieren gewaltfrei.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG: Doris Kraeker Lessingstr. 6 85436 Erding Kontakt: Telefon: +49 (0) 8122 / 20479 E-Mail: kontakt@keine-startbahn3.de Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Doris Kraeker Lessingstr. 6 85436 Erding   Haftungsausschluss: Haftung für Inhalte Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und …

Seite anzeigen »